Træna 1

Gestern bin ich auf der Insel Træna angekommen. Hier findet eines der coolsten Rockfestivals statt

https://trena.net/Home

Ich werde bis Sonntag hier bleiben. Der Zeltplatz ist noch leer, dies wird sich sicher bald ändern.

Die Insel liegt rund zwei Bootsstunden westlich vom Festland.

Aber da gab es noch einige Hindernisse. Ersten musste ich mein Auto für 5 Tage parkieren. Aber wo. Ich kam darauf das Auto am Flughafen zu lassen. NOK 550 für eine Woche..also ca CHF 60. Geht ja noch! Also Busfahrpläne geprüft und raus zum Flughafen. Dort angekommen nirgends Anzeichen einer Bushaltestelle. Also ging ich ins Flughafengebäude und traf einen (!!) Angestellten. Den einzigen…vielleicht noch einer im Tower. Hat ja auch nur 7 Flüge pro Tag. Er meinte dass heute kein Bus mehr gehe und das parkieren am Flughafen eh zu teuer sei. Er meinte dass ich bei ihm zu Hause gratis parkieren könne. Er komme mit mir.

Also schloss er am Flughafen alles ab und wir führen los. Er brachte mich dann zu einer nahe gelegenen Bushaltestelle und wartete bis der Bus kam! Einmalig diese Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft.

Raus kann ich dann nächsten Sonntag mit dem Flughafenbus oder im Extremfall mit einem Taxi. Sind nur 13km.

Dann um 16:00 mit dem Bus nach Stokkvågen um das Boot zu erreichend

Der Bus hatte über 35 Minuten Verspätung, riesige Staus in Mo i Rana wegen Baustellen. Das Schnellboot war schon, aber es hatte noch eine Fähre 40 Minuten später.

Dann auf dem Zeltplatz mein Zelt aufgestellt…. nach einigen Bieren um lokalen Publikum ging es dann ins Bett.

Der Ort hier hat 250 Einwohner..fürs Festival kommen für drei Tage dann gegen 3000 Besucher.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.