11/16: wie alles begann

Es war vor vielen Jahren, da sah ich im Fernsehen einen Bericht über die Lofoten und die Landschaft gefiel mir so, das ich mir saget: Da möchte ich hin, was ich auch tat. Es folgten nach mehrere Reisen nach Norwegen, und Nordfinnland. Nebst anderem eine Huskytour ans Nordkapp. Das Norwegen Virus hatte nich also gepackt.

Kurz darauf sprach nicht ein Arbeitskollege auf das Radrennen “ Den Store Styrkeproven“ welche von Trondheim nach Oslo führt an und meinte, das wäre doch was für einen Spinner wie mich. Das Resultat waren drei Teilnahmen an diesem Rennen über 547km. Der beste Klarierung war im ersten Ranglistendrittel. Mehr darüber auf www.thommen.li

2014, kurz vor meiner Pensionierung wurde ich auf den Olavsweg (auch auf www.thommen.li drauf) aufmerksam. Der führt von Oslo nach Trondheim und ich dachte es sei reizvoll, den Kurs des Radrennens in umgekehrter Richtung und zu Fuss zu versuchen. Das tat ich ich dann letzten Sommer und dich dachte mir schon damals es müsset doch in Norwegen noch  weitere Trekkings geben und so kam ich auf Norge pa langs…….

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.